Programmieranfänge mit dem Ozobot

 

 

Ozobot ist ein kleiner Roboter, der selbstständig schwarzen Linien folgt und sich mittels Sensoren an weiteren Farben orientiert. Mit dem Ozobot lassen sich verschiedenste Projektideen umsetzen. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, er bietet den spielerischen Einstieg in das Thema Coding/Programmierung.

Einsatz: Grundschule bis Sekundarstufe I

Lernkompetenzen:

  • Allgemeines Verständnis über Roboter und Sensoren
  • Eigenständiges und spielerisches Lernen
  • Verständnis von Algorithmen
  • Kennenlernen der Programmiersprache Ozoblockly (steigende Anforderungen)

 

 

 

Drucken